Impfen – Ja, Aber …

Impfen – Ja, Aber …
Hilfen zur individuellen Impfentscheidung Die ersten Impfungen stehen regulär ab der 6. und 8. Lebenswoche an. Eine Impfberatung beim Kinderarzt oder der Kinderärztin ist also zumeist ab der U3 (4.-5. Woche) vorgesehen, Allerdings ist diese oft recht kurz bemessen, sofern die Eltern nicht gezielte Fragen stellen. Viele Ärzte und Ärztinnen orientieren sich zumeist klar und eindeutig an den Empfehlungen der ständigen Impfkommission (StiKO). Diese I...

Naturheilkundliche Hilfe bei überstandener Corona-Erkrankung (Covid-19)

Die akute Erkrankung ist glücklicherweise überstanden. Trotzdem können Erschöpfung, Atemnot oder Beklemmung, Ängste und Depression auch einige Wochen nach einem leichten bis mittelschweren Verlauf der Erkrankung durch das Corona-Virus Sars-CoV-2 anhalten. Neben der Nachsorge durch die konventionelle Medizin, bietet auch die Naturheilkunde Möglichkeiten damit umzugehen. Davon möchte ich einige hier vorstellen Shiatsu Gerade in Phasen tiefer Ersch...