Hilfen zur individuellen Impfentscheidung

Lasse ich mein Kind impfen und wenn ja, wann und gegen welche Erkrankungen? Diese Fragen und die Suche nach einer individuellen Antwort steht jedem zu. Dazu braucht es vor allem Wissen, um informiert entscheiden können. Dieser Vortrag richtet sich an Mamas, Papas und werdende Eltern, gerne auch mit den Kleinsten bis 1 Jahr.  Hier erfahren Sie mehr über alle aktuell empfohlenen Impfungen und über die entsprechenden Erkrankungen und Risiken im Kindesalter. Themen sind außerdem der reguläre Impfkalender, alternative Impfkonzepte und Hilfen und Adressen zur individuellen Impfentscheidung.

Die ersten Impfungen stehen regulär ab der 6. und 8. Lebenswoche an. Eine Impfberatung beim Kinderarzt oder der Kinderärztin ist also zumeist ab der U3 (4.-5. Woche) vorgesehen, Allerdings ist diese oft recht kurz bemessen, sofern die Eltern nicht gezielte Fragen stellen. Viele Ärzte und Ärztinnen orientieren sich zumeist klar und eindeutig an den Empfehlungen der ständigen Impfkommission (StiKO). Diese Impf-Empfehlungen werden allerdings ständig verändert und aktualisiert und sind auch von Land zu Land verschieden. Das alleine deutet darauf hin, dass es keine einheitliche Antwort darauf gibt, was richtig und was falsch ist.

Die Informationen in diesem Vortrag sollen und können das persönliche Gespräch mit einer qualifizierten Ärztin / einem qualifizierten Arzt unterstützen und ergänzen, keinesfalls aber ersetzen.

Termine:
Montag, 6. März  2017    13:45 – 15:15 Uhr
Montag, 8. Mai  2017      13:45 – 15:15 Uhr

Kosten:
15,- pro Termin

Ort:
Bei den Spree-Hebammen, Selchower Str. 22, 12049 Berlin-Neukölln

Fragen und Anmeldung: telefonisch unter 030 – 24 37 20 85 oder
per E-Mail: info@Platz-fuer-Gesundheit.de